Woyzeck - Inhaltsangabe

Zusammenfassung der wichtigsten Handlungen des Fragmenten-Dramas "Woyzeck" von Georg Büchner

Woyzeck ist ein mittelloser Soldat, der innerhalb des Militärs nach zusätzlichen Einnahmequellen sucht, da er ein uneheliches mit Kind mit der ebenfalls mittellosen Marie hat. Er verdient sich als Frisör Geld hinzu – rasiert darüber hinaus seinen Hauptmann, der keine Chance ungenutzt lässt, Woyzeck wegen für seine Lebensführung zu demütigen, indem er sie als unmoralisch und unchristlich bezeichnet. Ferner ist er ihm als Laufbursche dienlich. Verständnis für seine Lebenssituation erfährt Woyzeck keine. Dies ist ebenso in Gegenwart des Doktors der Fall, bei dem sich Woyzeck seinen kärglichen Sold durch die Teilnahme an einem Experiment aufbessert; Er stellt sich dem Doktor zur Verfügung, um eine Erbsendiät zu absolvieren; der Doktor untersucht Woyzeck, um herauszufinden, welche Folge der alleinige Verzehr der grünen Hülsenfrüchte auf die Gesundheit des Menschen hat. Das Experiment, das Woyzeck nach und nach physisch als auch körperlich entkräftet.
Diese Schikanen erfährt Woyzeck auch öffentlich, sodass auch seine Mitmenschen sich verstärkt über ihn lustig machen.

 

Im Laufe dieser Entwicklung – Woyzeck begegnet Marie zunehmend aufgescheuchter und verwirrt – fühlt sich diese zunehmend vom Tambourmajor angezogen und hat eine Affäre mit ihm .

Woyzeck kommt ihr auf die Schliche, da ihr Verhalten sie argwöhnisch werden lässt. Hinzu kommen Bemerkungen, die der Hauptmann und der Doktor machen; diese Anspielungen, seine zunehmende Entkräftung und seine Lebenssituation  steigern Woyzeck immer weiter in seiner geistige Verwirrung, der es schließlich auf eine Auseinandersetzung mit dem Tambourmajor ankommen lässt, diese aber verliert.

 

 

Das Drama nähert sich darauf folgend seinem katastrophalen Ende: Woyzeck kauf bei einem Juden ein Messer, lockt Marie hinaus in die Natur, weg von der Stadt, und ersticht sie. Nach seiner Rückkehr in die Stadt besucht er das Wirtshaus, in dem andere Gäste die Blutspuren an seiner Kleidung entdecken, was Woyzeck zum Tatort zurückkehren lässt, um dort die Tatwaffe im Teich zu versenken und zu flüchten.