Epoche

Mascha Kaléko – Emigranten-Monolog

Mascha Kaléko – Emigranten-Monolog … zum Gedicht Autorin: Mascha Kaléko Titel: Emigranten-Monolog Erscheinungsjahr: 1945   Formanalyse: 5 Strophen // 4 Verse pro Strophe //   Reime: 1. Strophe: Umarmender Reim 2. Strophe: Paarreim (Vers 3 und 4 unreiner Reim durch verschiedene Diphthonge “ei” und “eu”) 3. Strophe: Paarreim 4. Strophe: 2 und 4 Vers reimen …

Mascha Kaléko – Emigranten-Monolog Weiterlesen »

Epoche Neue Sachlichkeit

Epoche – Neue Sachlichkeit Literarisch ist die Epoche der Sachlichkeit von einer Tendenz zur Neutralität und objektiven Wiedergabe der Realität gekennzeichnet. Die Neue Sachlichkeit ist als unmittelbare Antwort auf die Epoche des Expressionismus zu verstehen. Der Schreibstil ist dabei von einer unausweichlichen Nüchternheit geprägt, die zur Auflösung jeder illusionärer Vorstellungen der Zeit und vorhergehenden literarischen …

Epoche Neue Sachlichkeit Weiterlesen »

Erich Kästner – Alte Frau am Friedhof

Erich Kästner – Alte Frau am Friedhof ZUM GEDICHT GEHT ES HIER LANG Einleitungssatz   In dem Gedicht “Alte Frau auf dem Friedhof” von Erich Kästner geht es um eine alte Frau, die jeden Tag auf dem Friedhof verbringt und sich mit Blick auf ihr eigenes Grab den Tod wünscht.     Interpretationshypothese     …

Erich Kästner – Alte Frau am Friedhof Weiterlesen »