Charakterisierung

Charakterisierung Veit Kolbe – Veit und die Liebe

Charakterisierung Veit Kolbe – Veit und die Liebe Veit lernt im Laufe seiner Zeit in Mondsee die Liebe kennen. Diese Liebe ist maßgeblich für seine weitere Entwicklung und den Verlauf der Handlung des Romans. Durch die verlorenen Jahre im Krieg sehnt sich Veit nach Liebe, die er auf Grete Bildstein projiziert. Diese reagiert allerdings abweisend …

Charakterisierung Veit Kolbe – Veit und die Liebe Weiterlesen »

Charakterisierung Veit Kolbe – Veit und die Familie

Charakterisierung Veit Kolbe – Veit und die Familie Ein großer Teil zur Analyse der Figur des Veit Kolbes liegt in der Funktion und der Beziehung zu seiner Familie und wie sich diese Beziehung durch die Kriegserfahrungen Veit Kolbes verändert haben. Durch seine Verletzung wird er von der Front in die Heimat geschickt. Bereits im saarländischen …

Charakterisierung Veit Kolbe – Veit und die Familie Weiterlesen »

Charakterisierung – Der Tempelherr

Charakterisierung – Der Tempelherr Trivia Als Gefangener nach Jerusalem gebracht Vom Sultan Saladin begnadigt, weil er seinem Bruder ähnlich sah. Die anderen Templer wurden alle umgebracht. Verrät Nathan beim christlichen Patriarchen und beim Sultan. Bereut seine Handlungen allerdings. Ist der der Bruder von Recha Der Sultan ist sein Onkel     Der Tempelherr ist der …

Charakterisierung – Der Tempelherr Weiterlesen »

Charakterisierung Anezka

Charakterisierung und Funktion der Figur Anezka Anezka ist die Böhmin mit der Zahnlücke. Sie lernt Franz auf dem Prater kennen, lässt ihn aber alleine zurück als sie merkt, dass er ihre Aufforderung zum Gehen und – vermeintlich – Geschlechtsverkehr zu haben. Sie nennt ihn „Burschi“, da sie vier Jahre älter ist als er. Nach dem …

Charakterisierung Anezka Weiterlesen »

Charakterisierung von Sigmund Freud

Funktion und Charakterisierung von Sigmund Freud Sigmund Freud ist ein Kunde in der Trafik von Otto Trsnjek. Es handelt sich um die historische Figur des weltbekannten Psychoanalytikers und Begründer der Psychoanalyse, mit der als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts gilt. Er ist die zweite wichtigste Bezugsperson für Franz und sein Ansprechpartner in allen …

Charakterisierung von Sigmund Freud Weiterlesen »

Charakterisierung Franz Huchel

Die Figur Franz Huchel Franz Huchel Der siebzehnjährige Franz Huchel ist der Protagonist des Romans „Der Trafikant“. Er wächst wohlbehütet bei seiner alleinerziehenden Mutter in Nußdorf am Attersee auf. Im Gegensatz zu seinen Altersgenossen, die ihre Familie durch harte körperliche Arbeit im nahegelegenen Salzstollen unterstützen müssen, leistet Franz diese Arbeit nicht und erlebt eine unbeschwerte …

Charakterisierung Franz Huchel Weiterlesen »