Deutsch

Die soziale Kritik – Figuren und Soziales in Georg Büchners Woyzeck

Die soziale Kritik – Figuren und Soziales in Georg Büchners Woyzeck Eine kurze Interpretation des Werkes unter Bezug auf die Konstellation der Figuren und ihre Bedeutung im Kontext der sozialen Ständeordnung und der bürgerlichen Tugenden Georg Büchner selbst ist der Bewegung des Vormärzes zu zuordnen. Diese literarische Bewegung war beflügelt von der Julirevolution in Frankreich …

Die soziale Kritik – Figuren und Soziales in Georg Büchners Woyzeck Weiterlesen »

Charakterisierung Franz Woyzeck

Charakterisierung Franz Woyzeck Was treibt die Hauptfigur des Dramas “Woyzeck” an? Warum verfällt er dem Wahnsinn und wird zum Mörder? Woyzeck ist ein Soldat, welcher der sozialen Unterschicht angehört. Als einfacher Soldat steht er hierarchisch am unteren Ende der Befehlskette. Sein sozialer Missstand spiegelt sich sowohl in seiner privaten als auch in seiner beruflichen Situation …

Charakterisierung Franz Woyzeck Weiterlesen »

Die Rolle des Schriftstellers im Exil

Die Rolle des Schriftstellers im Exil Die Situation des Schriftstellers im Exil Schriftsteller im Exil haben mit ökonomischen Schwierigkeiten zu kämpfen. Viele Schriftsteller suchen den Freitod im Exil und setzten ihrem Leben durch Suizid ein Ende. Für den Schriftsteller ist die Sprache sein Werkzeug. Dieses Werkzeug weiß er zu nutzen, so lange es sich um …

Die Rolle des Schriftstellers im Exil Weiterlesen »

Friedrich Nietzsche: Über Wahrheit und Lüge im außermoralischen Sinne (1873)​

Friedrich Nietzsche: Über Wahrheit und Lüge im außermoralischen Sinne (1873) Laut Nietzsche dient der Intellekt des Menschen zu seiner Erhaltung, indem er ihn zur Verstellung nutzt. Gleichzusetzten ist diese Verstellung mit Verschlagenheit, Täuschung, Lügen und Trügen. Dies sei laut Nietzsche notwendig, damit der Mensch gegenüber anderen und stärkeren Raubtiere sich durchsetzen konnte. Umso erstaunlicher erscheint …

Friedrich Nietzsche: Über Wahrheit und Lüge im außermoralischen Sinne (1873)​ Weiterlesen »

Charakterisierung – Nathan der Weise

Charakterisierung – Nathan der Weise Trivia:    großzügig gegenüber anderen ist ein Vernunftmensch Er ist der Protagonist des Dramas  Recha ist seine Adoptivtochter Ist viel auf Reisen, weil er als Kaufmann auf diese Reisen angewiesen ist Nathan verlor seine Frau und seine sieben Söhne, die im Rahmen eines christlichen Pogroms (Gewalttätige Ausschreitungen gegen gesellschaftliche Minderheiten) …

Charakterisierung – Nathan der Weise Weiterlesen »

Joseph von Eichendorff – Die zwei Gesellen

Analyse von Joseph Eichendorff “Die zwei Gesellen” Form 6 Strophen Jede Strophe 5 Verse Kein regelmäßiges Metrum Reimschema a/b/a/a/b  –  c/d/c/c/d   – e/f/e/e/f   – g/h/g/g/h – i/j/i/i/j   – a/k/a/a/k Dramaturgie 1 + 2 Strophe: In der ersten und zweiten Strophe wird der Kontext, das Vorhaben und die damit verbundene Intention der zwei Gesellen beschrieben. Das …

Joseph von Eichendorff – Die zwei Gesellen Weiterlesen »

Charakterisierung Otto Trsnjek

Charakterisierung Otto Trsnjek und die Funktion seiner Figur Otto Trsnjek ist der Trafikant und Besitzer der Trafik, in welche Franz Huchel von seiner Mutter zur Ausbildung geschickt wird. Er bildet Franz zum Trafikanten aus. Politisch steht Otto weit links. Ob er Kommunist ist, bleibt offen. An der gegenwärtigen Politik Österreichs lässt er kein gutes Wort …

Charakterisierung Otto Trsnjek Weiterlesen »

Charakterisierung Frau Huchel

Charakterisierung Frau Huchel   Als alleinerziehende Mutter ist Frau Huchel bemüht, sehr gut für ihren Sohn zu sorgen. Es liegt nahe, dass die Motivation zur Affäre, die sie mit den Fabrikbesitzer Alois Preiniger führt, nicht zuletzt durch die finanziellen Zuwendungen motiviert sind, die sie in Regelmäßigkeit von ihm erhält und mit denen sie ihren Sohn …

Charakterisierung Frau Huchel Weiterlesen »

Übersicht Dialekt, Regiolekt, Standardsprache, Umgangssprache, Soziolekt

Übersicht: Dialekt, Regiolekt, Standardsprache, Umgangssprache, Soziolekt Dialekte Dialekte sind Sprachvarietäten (Variationen von Sprachen), die lokal und regional verortet sein können. Dialekte können sich dabei sowohl in Syntax (Satzbau), Phonologie (Aussprache), Grammatik (Regelsystem der Sprache), Lexik (Bedeutung von Wörtern) und Idiomatik (Spracheigenheiten) von der Standardsprache und anderen Dialekten unterscheiden. Regiolekt (klein) Ein regional-sprachlich gefärbter Dialekt, der …

Übersicht Dialekt, Regiolekt, Standardsprache, Umgangssprache, Soziolekt Weiterlesen »

Dialekte, Regiolekte, Soziolekte, Standardsprache, Umgangssprache

Dialekte, Regiolekte, Soziolekte, Standardsprache, Umgangssprache Dialekte zeichnen sich dadurch aus, dass sie gegenüber der Standardsprache lexikalische, syntaktische und grammatikalische Besonderheiten besitzen können. Dabei variieren sie innerhalb der Region, in der sie gesprochen werden und weisen regionale Färbungen auf. Da Bairische z.B. lässt sich in kleinere Regionen teilen. So unterscheidet man hier zwischen nordbairischem, mittelbairischem und …

Dialekte, Regiolekte, Soziolekte, Standardsprache, Umgangssprache Weiterlesen »

Erich Kästner – Alte Frau am Friedhof

Erich Kästner – Alte Frau am Friedhof ZUM GEDICHT GEHT ES HIER LANG Einleitungssatz   In dem Gedicht “Alte Frau auf dem Friedhof” von Erich Kästner geht es um eine alte Frau, die jeden Tag auf dem Friedhof verbringt und sich mit Blick auf ihr eigenes Grab den Tod wünscht.     Interpretationshypothese     …

Erich Kästner – Alte Frau am Friedhof Weiterlesen »