Exil-Lyrik

Die Rolle des Schriftstellers im Exil

Die Rolle des Schriftstellers im Exil Die Situation des Schriftstellers im Exil Schriftsteller im Exil haben mit ökonomischen Schwierigkeiten zu kämpfen. Viele Schriftsteller suchen den Freitod im Exil und setzten ihrem Leben durch Suizid ein Ende. Für den Schriftsteller ist die Sprache sein Werkzeug. Dieses Werkzeug weiß er zu nutzen, so lange es sich um …

Die Rolle des Schriftstellers im Exil Weiterlesen »

Epochenüberblick – Exilliteratur

Epochenüberblick: Exilliteratur(1933 -1945) Zur Epoche Das Exil ist ein die Epochen überspannender Begriff, der immer dann für Künstler und Schriftsteller zu tragen kommt, wenn die vorherrschenden politischen Verhältnisse sich in einer Art und Weise verändern, dass Künstler um ihr Leben zu fürchten haben. Die deutsche Literaturgeschichte des 20. Jahrhunderts benennt die Zeit in Deutschland zwischen …

Epochenüberblick – Exilliteratur Weiterlesen »

Mascha Kaléko – Emigranten-Monolog

Mascha Kaléko – Emigranten-Monolog … zum Gedicht Autorin: Mascha Kaléko Titel: Emigranten-Monolog Erscheinungsjahr: 1945   Formanalyse: 5 Strophen // 4 Verse pro Strophe //   Reime: 1. Strophe: Umarmender Reim 2. Strophe: Paarreim (Vers 3 und 4 unreiner Reim durch verschiedene Diphthonge “ei” und “eu”) 3. Strophe: Paarreim 4. Strophe: 2 und 4 Vers reimen …

Mascha Kaléko – Emigranten-Monolog Weiterlesen »